GRENZGÄNGE (2017)

Ferruccio Cainero: "Wichtig ist, dass mich alle verstehen"
Von Antje Bargmann, sfd
Mit seinem Humor überwindet Ferruccio Cainero Sprach- und Kantonsgrenzen. Als Erzähler, Theaterautor und Regisseur fühlt sich der gebürtige Italiener auf den Schweizer Bühnen zu Hause. mehr...

Caspar: "Ich will nicht nur mein Deutsch verbessern"
Von Daniel Rothenbühler, sfd
Caspar, ein 16-jähriger Gymnasiast in Lausanne, wird im Herbst für ein Jahr nach Deutschland gehen. Zur Erlangung der zweisprachigen Matur mit Deutsch verlangt der Kanton Waadt einen Aufenthalt in Deutschland oder in der Deutschschweiz. mehr...

Ruth Gantert: "Literatur braucht Lesende - und Viceversa"
Von Sabine Arlitt, sfd
Die Literaturkritikerin, Literaturvermittlerin und Übersetzerin Ruth Gantert ist viel auf Achse, unterwegs in der Schweiz von Ost nach West und von Nord nach Süd und zuweilen über die Landesgrenzen hinaus. Sie wirkt als Botschafterin des geschriebenen Worts. mehr...

Cornelia Müller: "Musik macht glücklich und sollte gratis sein"
Von Frank von Niederhäusern, sfd
Sie holt Kulturschaffende aus New York und London nach Poschiavo und bereist als Pianistin selbst die Welt. Cornelia Müller vernetzt Menschen und Szenen. mehr...

Lorenz Mohler: "Wir müssen auch Unausgesprochenes erspüren"
Von Ursula Binggeli, sfd
Wer eine Rede simultan in eine andere Sprache überträgt, überwindet dabei nicht nur sprachliche Grenzen. Eine Begegnung mit Lorenz Mohler, Leiter der entsprechenden Ausbildung an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW. mehr...

Thomas Raaflaub: "Deutsch und Welsch waren bei uns immer gemischt"
Von Karl Wüst, sfd
Thomas Raaflaub koordiniert im Kanton Bern den Sprachaustausch an den Schulen. Zu Hause ist der Brückenbauer auf beiden Seiten der Sprachgrenze. mehr...

Dominik Blum: "Mein Grenzgängertum ist nicht auf Töne beschränkt"
Von Frank von Niederhäusern, sfd
Dominik Blum zelebriert ein Leben als musikalischer Freigeist. Der Pianist und Organist wechselt spielend von Klassik zu Neuer Musik, mit Zwischenhalten bei Avantcore-Jazz und Gitarrenrock. Ein Hausbesuch in Kilchberg. mehr...

Jean-Pierre Rochat: "Der Bauer ernährt den Schriftsteller"
Von Judith Wyder, sfd
Jean-Pierre Rochat ist Bergbauer und Schriftsteller. Er wohnt im Berner Jura, spricht Mundart, schreibt auf Französisch. Die Sprachgrenze verläuft just neben seinem Bauernhof oberhalb Vauffelin. mehr...

Alan Alpenfelt: "Radio Gwen sendet in verschiedenen Sprachen"
Von Antje Bargmann, sfd
Das Webradio Gwendalyn sendet von Chiasso aus abseits des Mainstreams und bietet Platz für Nischenmusik, ethnische Vielfalt und alternatives Kulturschaffen. Mitgründer und Regisseur Alan Alpenfelt hofft ab Herbst auf einen Dauersendeplatz im privaten DAB+. mehr...

Irene Weber Henking: "Heute ist die Universität stolz auf uns"
Von Daniel Rothenbühler, sfd
Als Professorin für Übersetzungswissenschaft und Leiterin des renommierten Zentrums für literarische Übersetzungen verhilft die Germanistin Irene Weber Henking der Universität Lausanne über die akademische Welt hinaus zu lokaler und internationaler Präsenz. mehr...

Francesco Biamonte: "Beim Singen bin ich selbst das Medium"
Von Beat Mazenauer, sfd
Francesco Biamonte, 1971 in Genf geboren, hat in Lausanne und Tübingen Kunstgeschichte, Latein und deutsche Literatur studiert. Heute arbeitet er als Redaktor bei Radio Espace 2 und als Sänger in freien Opernprojekten. Er lebt in Tartegnin oberhalb von Rolle VD. mehr...

Thomi Wolfensberger: "Ich bin ein Technik-Junkie"
Von Sabine Arlitt, sfd
Der Zürcher Drucker Thomi Wolfensberger hat die alte Handwerkstechnik des Steindrucks in das digitale Zeitalter hinübergerettet. Die Kunstschaffenden nennen ihn einen Farbenzauberer. mehr...

Christian Birchmeier: "Grenzsteine erzählen immer Geschichten"
Von Ursula Binggeli, sfd
Der Schaffhauser Geograf Christian Birchmeier forscht auf eigene Faust zu alten March- und Zeugensteinen. Dabei gerät er manchmal ins Philosophieren. mehr...

Eliane Röösli: "Sprachkenntnisse fördern Umgang und Austausch"
Von Karl Wüst, sfd
Eliane Röösli, im Kanton Zug geboren, studiert an der ETH Lausanne Lebenswissenschaften und Technologie. Dort engagiert sie sich auch als Sprachvermittlerin. mehr...



Schweizer Feuilleton-Dienst (sfd)