APRIL 2016
Fotografien von Herlinde Koelbl in Zürich

(21.4.2016)
"Targets" - übungsmässiges Töten dokumentiert

"Targets" sind Zielscheiben. Solche hat die deutsche Fotokünstlerin Herlinde Koelbl bei ihren Armeebesuchen in rund 30 Ländern fotografiert. Das Museum für Gestaltung in Zürich zeigt im Schaudepot 200 Bilder dieser Dokumentation des übungsmässigen Tötens. mehr...



Frédéric Pajak: "Ungewisses Manifest 1"

(18.4.2016)
"Der Krieg der Zeit"

2015 erhielt der Genfer Frédéric Pajak einen der Schweizer Literaturpreise. In der Deutschschweiz blieb dies ohne Resonanz. In der trefflichen Übersetzung von Ruth Gantert erscheint nun sein "Ungewisses Manifest 1" in der Bieler Edition Clandestin. Es macht aufmerksam auf einen Autor, der Text und Bild auf spezielle Art für seine Erzählung nutzt. mehr...



Festival Eventi letterari Monte Verità

(17.4.2016)
Etta Scollo singt zum Abschluss des Literaturfestivals

Mit einem Konzert der sizilianischen Sängerin Etta Scollo ist am Sonntag in Ascona die vierte Ausgabe des Literaturfestivals Eventi letterari Monte Verità zu Ende gegangen. 1600 Personen besuchten die insgesamt 20 Veranstaltungen. mehr...



100. Geburtstag von Yehudi Menuhin

(14.4.2016)
Am Anfang der Musik stand die Improvisation
Yehudi Menuhin gehört zu den grössten Geigern des letzten Jahrhunderts. Sein künstlerischer und humanistischer Geist atmet weiter, in der Schweiz auch am Gstaad Menuhin Festival. Am 22. April würde der Musiker 100 Jahre alt. mehr...



"Auf der Suche nach dem verlorenen Schnee"

(11.4.2016)
Schönheiten der Bündner Berglandschaft
"Auf der Suche nach dem verlorenen Schnee" nennt Leo Tuor sein neuestes Buch. In den verstreuten Texten und Essays aus den letzten zwanzig Jahren schildert Tuor die Schönheiten der Bündner Berglandschaft, und er liest den Landsleuten die Leviten, weil sie diese Schönheit verkauft haben. mehr...



19. Festival "m4music" in Zürich und Lausanne

(11.4.2016)
Festival zur Förderung von Pop- und Clubmusik

Am Clubfestival "m4music" wird Musik gespielt, gehandelt und hinterfragt. Die 19. Ausgabe dieses Branchen- und Publikumstreffs findet vom 14. bis 16. April in Lausanne und Zürich statt. mehr...



Joachim Rittmeyer im Theater Hechtplatz

(7.4.2016)
Jubiläumsprogramm "Bleibsel"

In seinem jüngsten Programm "Bleibsel", seinem zwanzigsten, wendet sich der Kabarettist Joachim Rittmeyer erneut einem hochkomplexen, weltbewegenden Phänomen zu. Uraufführung ist am 13. April im Theater Hechtplatz in Zürich. Ein Interview. mehr...



Verdis "Macbeth" im Opernhaus Zürich

(4.4.2016)
Halluzinatorisches Nachtstück
Barrie Kosky hat Verdis Schotten-Oper "Macbeth" als halluzinatorisches Nachtstück inszeniert: ein Psychodrama, das innerste Abgründe auslotet. Premiere war am Sonntag im Opernhaus Zürich. mehr...



Messe "jazzahead!" in Bremen

(4.4.2016)
Schweiz als Gastland

Die alljährlich stattfindende Fachmesse "jazzahead!" in Bremen hat für diesen Frühling die Schweiz als Partnerland geladen. Vom 7. bis 24. April werden aber nicht nur Helvetiens Jazzschaffende auf die Pauke hauen. mehr...



34. Cully Jazz Festival

(4.4.2016)
Gemütlich geblieben
Stars des kubanischen Jazz, Exponenten aus Europa und der Schweiz - und viele aufstrebende Musikerinnen und Musiker prägen die 34. Ausgabe des Jazzfestivals Cully vom 8. bis 16. April. Erneut sind die meisten Konzerte gratis. mehr...



Tanzstück "Francis Bacon" in Bern

(2.5.2016)
Düstere, unscharfe Welt

Mit der Uraufführung "Francis Bacon" am Konzert Theater Bern ist dem Team Overhead Project eine vielschichtige Annäherung an das Werk des irischen Malers gelungen. Wer sich darauf einlässt, muss sich dem menschlichen Leiden stellen. mehr...



"Bühne frei für Mick Levcik!" auf der Pfauenbühne

(2.4.2016)
Weisheiten von René Pollesch
Neuster Streich von René Pollesch: In "Bühne frei für Mick Levčik!" lässt er in einem Readymade des Bühnenbildes von Bertolt Brechts Schweizer Antigone-Inszenierung (1947/1948) spielen. Gefeierte Premiere war am Freitag. mehr...



Schweizer Feuilleton-Dienst (sfd)