AUGUST 2016
Bruno Pellandini: "Dieses altmodische Gefühl"

(28.8.2016)
Liebe Ü60
Ein knapp 50-Jähriger liebt eine 20 Jahre ältere Frau - keine leichte Sache, würde man meinen. In der bezaubernden Liebesromanze "Dieses altmodische Gefühl" des St. Gallers Bruno Pellandini geht das Ganze trotz Turbulenzen erstaunlich harmonisch aus. mehr...



Lukas Hartmann: "Ein passender Mieter"

(24.8.2016)
Brutkasten des Bösen

14 Jahre nach seinem Tod erzählen ein Film und ein Buch von einer dem Frauenmörder Mischa Ebner nachempfundenen Figur. Während er im Film "Der Läufer" (Drehstart demnächst) Protagonist ist, ist er in Lukas Hartmanns soeben erschienenem Roman "Ein passender Mieter" nur ein Katalysator. mehr...



40. Bâtie-Festival in Genf

(22.8.2016)
John Adams zu Gast

Der 1947 geborene US-amerikanische Komponist John Adams ist Gast des Bâtie-Festivals in Genf. Vom 2. bis 16. September findet es zum 40. Mal statt. mehr...



7. Festival Le Livre sur les Quais in Morges

(22.8.2016)
300 Autoren, Historiker und Philosophen
Mehr als 300 Autoren, Historiker und Philosophen nehmen vom 2. bis 4. September am 7. Festival Le Livre sur les Quais in Morges VD teil. Im Mittelpunkt steht die französischsprachige Literatur. Ehrengäste sind Autoren aus Skandinavien. mehr...



Frédéric Zwicker: "Hier können Sie im Kreis gehen"

(22.8.2016)
Zwischen Streich und Tragik

Bei "Giacobbo/Müller" war Frédéric Zwicker für Pointen zuständig, und auch mit seiner Band Knuts Koffer setzt er auf skurril-humorvolle Texte. Nun legt der Musiker, Journalist und Blogger sein literarisches Debüt vor. "Hier können Sie im Kreis gehen" ist feinfühlig, witzig und ebenso traurig. mehr...



Alex Capus: "Das Leben ist gut"

(22.8.2016)
Der umgekehrte Odysseus
Alex Capus' neuer Roman "Das Leben ist gut" erscheint auf den ersten Blick wie eine Sammlung von Anekdoten aus dem Alltag des Schriftstellers und Barbesitzers. Aber darin steckt mehr, unter anderem eine grosse Liebeserklärung und die Frage nach dem Sinn von Literatur. mehr...



Strawinskys "L‘Histoire du Soldat"

(21.8.216)
Neuinterpretation von Astride Schlaefli
Das revolutionäre Kammerspiel "L‘Histoire du Soldat" (1917/18) von Igor Strawinsky übt immer noch eine Langzeitwirkung aus. Mit dem 1918 unter der Leitung von Ernest Ansermet in Lausanne uraufgeführten Stück setzt sich jetzt eine Neuinszenierung der Gruppe "Le Collectif barbare" in Aarau kritisch auseinander. mehr...



Lese-Reise 2016 durch den Kanton Zürich

(18.8.2016)
Start mit Silvio Blatter und Gunhild Kübler in Uster

Schriftstellerinnen und Schriftsteller mit Lorbeeren reisen im September durch den ländlichen Kanton Zürich und lesen in vier Institutionen, die erfolgreich Literaturanlässe organisieren. "Lese-Reise" heisst die vierteilige Veranstaltungsreihe. mehr...






"Dialoge - Fotografien von Hélène Binet" in Aarau

(18.8.2016)
Neue Blicke auf Bauten von Zumthor, Hadid oder Le Corbusier
Die Ausstellung "Dialoge - Fotografien von Hélène Binet" im Forum Schlossplatz in Aarau erlaubt es, neue Blicke auf Bauten von Architekten wie Peter Zumthor, Zaha Hadid oder Le Corbusier zu werfen. Die Schau dauert vom 20. August bis am 25. September. mehr...



"Zeit verstreichen" im Kunstmuseum Solothurn

(18.8.2016)
13 Künstlerinnen und Künstler stellen aus

Das Kunstmuseum Solothurn lässt vom 20. August bis 30. Oktober "Zeit verstreichen". Die Ausstellung mit Arbeiten von 13 Künstlerinnen und Künstlern "thematisiert das unablässige Fliessen der Zeit sowie den Wunsch, sie festhalten zu können". mehr....



Festival Rilke 2016

(15.8.2016)
Thema "Turm"

Das diesjährige Festival Rilke in Siders VS widmet sich dem Thema "Turm". Es dauert vom 19. bis 21. August. mehr...



5. Stubete am See in Zürich

(15.8.2016)
Acht Premieren

Die fünfte Stubete am See in Zürich lädt am nächsten Wochenende zu einem vielfältigen Programm Neuer Volksmusik. Zu hören sind 38 Konzertblöcke mit 8 Premieren. Der Kontrabassist Pirmin Huber ist der diesjährige Auftragskomponist. mehr...



Künstlerfamilie Kuhn in Grenchen und Biel

(15.8.2016)
"Von Generation zu Generation"

Das Kunsthaus Grenchen und das Neue Museum Biel öffnen sich der Künstlerfamilie Kuhn. Den Beginn markiert Grenchen. Das Museum zeigt ab 22. August Arbeiten von Rosina Kuhn im Dialog mit Werken ihres Vaters Adolf Funk und ihres Sohnes Cyril Kuhn. mehr....



Hans Jakob Oeri im Kunsthaus Zürich

(11.8.2016)
Werke eines Vergessenen
Erstmals zeigt das Kunsthaus Zürich das Werk des Zürcher Künstlers Hans Jakob Oeri (1782-1868) im Überblick. Die Ausstellung mit insgesamt 75 Ölbildern, Zeichnungen, Aquarellen und Druckgrafiken dauert bis 23. Oktober. mehr...



Zschokkes "Die Wolken waren gross und weiss..."

(2.8.2016)
Fallen des Alltags

Matthias Zschokkes Helden sind unheilbare Melancholiker. So auch im neuen Buch "Die Wolken waren gross und weiss und zogen da oben hin". Glück besteht für den Protagonisten Roman darin, das Leben mit Anstand zu bewältigen, ohne sich und andere verrückt zu machen. mehr...






Schweizer Feuilleton-Dienst (sfd)