JANUAR 2016
"Geächtet" am Theater Neumarkt in Zürich

(29.1.2016)
Identitätskrise eines Moslems

Das Stück "Geächtet" des 1970 in New York geborenen pakistanisch-amerikanischen Autors Ayad Akhtar beleuchtet die Identitätskrise eines Moslems, der keiner mehr sein will. Die Premiere am Donnerstag hat begeistert. mehr...



Camille Graeser im Aargauer Kunsthaus

(28.1.2016)
Loxodromischen Kompositonen

Unterschiedliche Wege in die Irritation: So lassen sich die vier neuen Ausstellungen im Aargauer Kunsthaus in Aarau beschreiben. Sie widmen sich Camille Graeser, Ceal Floyer, Jos Nünlist und Katharina Anna Wieser. mehr...



100 Jahre Dada

(28.1.2016)
Die Magie des kreativen Un-Sinns

Zürich feiert 100 Jahre Dada. Am 5. Februar 1916 eröffnete die internationale Künstlerbewegung um Hugo Ball und Emmy Hennings an der Spiegelgasse 1 das Cabaret Voltaire - den Ort, wo die Bürger Verblüffendes erlebten. mehr...



100 Jahre Dada

(28.1.2016)
Veranstaltungen in Zürich

Der Veranstaltungsreigen zum 100. Geburtstag der Künstlerbewegung Dada am 5. Februar umfasst Ausstellungen, einen Kostümball und eine Vorlesungsreihe. mehr...



Werner Bischof im Musée de l’Elysée

(26.1.2016)
Ein Aufklärer mit Kamera
100 Jahre nach der Geburt Werner Bischofs zeigt das Musée de l’Elysée in Lausanne eine Retrospektive des früh verstorbenen Schweizer Magnum-Fotografen. mehr...



Rochelle Feinstein im CAC in Genf

(25.1.2016)
Die "Künstlerkünstlerin"

Das Centre d’Art Contemporain in Genf zeigt die erste institutionelle Einzelaustellung der US-amerikanischen Malerin Rochelle Feinstein. mehr...



"La Chemise Lacoste" an der Zürcher Winkelwiese

(24.1.2016)
Anne Leppers Groteske blickt böse in die Zukunft

In der Oberschicht des 21. Jahrhunderts haben Aufsteiger nichts zu suchen. Davon erzählt die deutsche Autorin Anne Lepper im Tennisstück "La Chemise Lacoste". Das Theater an der Winkelwiese in Zürich brachte die Groteske am Samstag zur schweizerischen Erstaufführung. mehr...



Christoph Rütimann im Kunstmuseum Solothurn

(21.1.2016)
Linien auf Papier, im Raum, im Kopf
Christoph Rütimanns Faszination für die Linie: Das Kunstmuseum Solothurn widmet einem der wichtigsten Schweizer Gegenwartskünstler eine grosse Einzelausstellung. Sie zeigt hauptsächlich Zeichnungen, aber nicht nur. mehr...



"Mephisto" am Schauspielhaus Zürich

(16.1.2016)
Roman von Klaus Manns inszeniert
Wie verhält sich ein Intellektueller und Künstler in politisch turbulenten Zeiten? Klaus Manns Roman "Mephisto" thematisierte dies und Dusan David Parizek inszenierte den Stoff über die Karriere eines Schauspielers. Premiere war am Freitag. mehr...



"piano forte" im Schiffbau

(14.1.2016)
Ein Klavier kommt selten allein
Ruedi Häusermann macht in seiner jüngsten Arbeit "piano forte" mehr als vier Klaviere zu Protagonisten des Abends. Er lässt ein ganzes Konzert spazieren gehen. mehr...



Teodor Currentzis in der Tonhalle Zürich

(13.1.2016)
Der Popstar am Dirigentenpult
An der Zürcher Tonhalle gastierten am Dienstagabend der Senkrechtstarter Teodor Currentzis und sein Orchester "Musica Aeterna" mit einem Beethoven-Programm - Solistin war die Geigerin Patricia Kopatchinskaja. Ein Konzert, bei dem einem der Atem stocken konnte. mehr...



50 Jahre Theater Neumarkt in Zürich

(13.1.2016)
"Was tun? Ein Festakt"
Das Theater Neumarkt in Zürich ist seit Dienstag 50 und sucht den Anschluss an seine besten Zeiten. Friederike Hellers Jubiläumsproduktion "Was tun? Ein Festakt" holt zur Feier auch Lenin und den 100-jährigen Dadaismus auf die Bühne. Ein knallig bunter und unterhaltsamer Abend. mehr...



Russius liest im Sogar Theater in Zürich

(11.1.2016)
Urs Widmers Frankfurter Poetikvorlesungen

Das Sogar Theater in Zürich gibt dem im April 2014 verstorbenen Urs Widmer seine Stimme: An fünf Abenden ab dem 18. Januar liest Klaus Henner Russius die Poetikvorlesungen, die der Zürcher Schriftsteller im Winter 2007/2008 an der Frankfurter Goethe-Universität gehalten hat. mehr...



50. Todestag von Alberto Giacometti

(8.1.2016)
Bregaglia organisiert Gedenkveranstaltungen
Zum 50. Todestag Alberto Giacomettis organisiert die Gemeinde Bregaglia GR in Zusammenarbeit mit der Fondazione Centro Giacometti verschiedene Gedenkveranstaltungen. Ende Jahr zieht das Kunsthaus Zürich mit einer Sonderausstellung nach. mehr...



50. Todestag von Alberto Giacometti

(7.1.2016)
Sterbebett in Chur
Vor 50 Jahren ist Alberto Giacometti gestorben. Der Bergeller Bildhauer, Maler und Zeichner verschied am 11. Januar 1966 im Kantonsspital Chur im konkurrierenden Beisein seiner Frau Annette und seiner Geliebten Caroline. mehr...



100 Jahre Kunstmuseum Winterthur

(5.1.2016)
Geschenkte Zeichnungen
Das Kunstmuseum Winterthur feiert dieses Jahr den 100. Geburtstag. Den Auftakt macht die Ausstellung "Von Eugène Delacroix bis Giovanni Giacometti. Französische und schweizerische Zeichnungen aus der Sammlung". Die Schau dauert bis 24. April. mehr...




Eugène Delacroix Étude pour “L’entrée des croisés à Constantinople 1204”, um 1839–1840 Tinte (Feder) auf Papier, 28.8 x 38.6 cm Kunstmuseum Winterthur

Schweizer Feuilleton-Dienst (sfd)