MAI 2017
Klarinettisten Eduard Brunner verstorben

(1.5.2017)
Schweiz verliert vielseitigen Solisten und Kammermusiker

Mit dem Klarinettisten Eduard Brunner, der am 27. April im Alter von 77 Jahren nach langer Krankheit in München gestorben ist, verliert die Schweiz einen ihrer vielseitigsten und bedeutendsten Solisten und Kammermusiker. mehr...



Paul Hallers Drama "Marie und Robert" in Aarau

(3.5.2017)
Mord und Meineid

Das Theater Marie bringt Paul Hallers Mundartstück "Marie und Robert" 100 Jahre nach seiner Uraufführung - wiederum in Aarau - ins Stadtmuseum. Regisseur Olivier Keller lässt das naturalistische Sozialdrama in einem engen Container spielen. Premiere war am Dienstag. mehr...



Arthur Brügger: "Das Lächeln des Schwertfischs"

(3.5.2017)
In der Maske des Verkäufers
Der Kunde ist König, lautet die erste Verkaufsregel. Doch was ist der Verkäufer? In seinem ersten Roman "Das Lächeln des Schwertfischs" blickt der 1991 in Genf geborene Autor Arthur Brügger hinter die Fischtheke eines Kaufhauses. Mit gewinnender Naivität erzählt er von einem netten Kerl, der nicht nur verkaufen kann. mehr...



"Swiss Pop Art" im Aargauer Kunsthaus

(4.5.2017)
Auf den Alltag fokussiert
Das Aargauer Kunsthaus in Aarau gibt einen umfassenden Überblick über die Pop Art in der Schweiz von 1962 bis 1972. Die Ausstellung "Swiss Pop Art" dauert vom 7. Mai bis 1. Oktober. mehr...



28. Schaffhauser Jazzfestival

(5.5.2017)
Grosse und intime Klänge

Symphonisch opulent bis tanzbar intim: Vom 10. bis 13. Mai präsentiert das Schaffhauser Jazzfestival Schweizer Jazz in all seinen Spielarten. mehr...



"The Show Must Go Wrong" am Hechtplatz-Theater

(7.5.2017)
Mischung aus Monty Python, Mr Bean und Buster Keaton
Die Shake Company unter der Regie von Dominik Flaschka mordet in "The Show Must Go Wrong" flott drauf los. Und das Publikum im Zürcher Theater am Hechtplatz lacht sich tot. Schweizer Erstaufführung war am Samstag. mehr...






Opernhaus Zürich: "Der feurige Engel"

(8.5.2017)
Nichts für sensible Gemüter
Calixto Bieito liest Sergej Prokofiews Oper "Der feurige Engel" als Missbrauchsgeschichte mit den bekannten traumatischen Folgen. Premiere war am Sonntag im Opernhaus Zürich.mehr...



Michel Layaz erhält Bibliomedia-Preis 2017

(9.5.2017)
Auszeichnung für "Louis Soutter, probablement"

Der 1963 geborene Freiburger Autor Michel Layaz erhält für seinen Roman "Louis Soutter, probablement" den Bibliomedia-Preis 2017. Die Auszeichnung ist mit 5000 Franken dotiert. mehr...



Fotografie im Kanton Neuenburg von 1840-1970

(11.5.2017)
Neuenburger Museum für Kunst und Geschichte zeigt "Übergänge"
Das Museum für Kunst und Geschichte in Neuenburg widmet der Fotografie im Kanton Neuenburg von 1840 bis 1970 eine umfassende Ausstellung. Sie trägt den Titel "Übergänge" und dauert vom 14. Mai bis 15. Oktober. mehr...



Theater Rigiblick inszeniert Márquez

(11.5.2017)
Anschaulich und ironisch verspielt

In seiner neuen Multimedia-Collage bringt das Theater Rigiblick eine Erzählung von Gabriel García Márquez auf die Bühne. Die Premiere am Mittwoch machte auch stutzig. mehr...



Reportagefotografien im Fotozentrum Winterthur

(19.5.2017)
"Message to the future" und "Blind Spots"
Gleich zwei Reportagefotografen zeigt das Fotozentrum Winterthur. Im Fotomuseum ist das Werk des Amerikaners Danny Lyon zu sehen, in der Fotostiftung jenes des Schweizers Dominic Nahr. mehr...



"Jakob von Gunten" in der Schiffbau-Box

(21.5.2017)
Erziehung zur "kugelrunden Null"
Robert Walsers "Jakob von Gunten" (1909) passt mit seiner Opposition gegen effekthascherisches Effizienz- und Optimismusgegröle bestens in unsere Zeit. Barbara Frey hat den Roman im Schiffbau/Box inszeniert. Premiere war am Samstag. mehr...



Saison 2017/18 des Zürcher Schauspielhauses

(22.5.2017)
Aktuell, klassisch und vielfältig
Das Schauspielhaus Zürich wartet mit einer vielseitigen Spielzeit 2017/18 auf, die Klassik und Aktualität nahtlos zusammenbringt. Intendantin Barbara Frey, ihr Stellvertreter, Dramaturg Andreas Karlaganis, und Petra Fischer, Leiterin Junges Schauspielhaus, haben das neue Programm am Dienstag präsentiert. mehr...



Der Schlagwerker Pierre Favre wird 80

(29.5.2017)
Unentwegte Entdeckerlust

Pierre Favre hat das Schlagzeug zum Klanginstrument gemacht und Generationen von Trommlern inspiriert. Am 2. Juni feiert der Schweizer Perkussionist seinen 80. Geburtstag. mehr...



Tomás Saraceno im Haus Konstruktiv in Zürich

(30.5.2017)
Hybride Netzstrukturen

Das Haus Konstruktiv in Zürich öffnet sich dem argentinischen Künstler Tomás Saraceno für die erste Einzelausstellung in der Schweiz. Die Schau dauert vom 1. Juni bis 3. September. mehr...






"Grit" von NoŽmi Lerch

(31.5.2017)
Verwunschene Geschichte vom Weggehen und Hierbleiben

Zwei Jahre nach Noëmi Lerchs gefeiertem Erstling "Die Pürin" ist nun ihr zweites Buch "Grit" erschienen. Wieder ist ein Bauernhof Schauplatz und wieder stehen eine ältere und eine jüngere Frau im Zentrum. Und wieder schwebt über allem eine zugleich karge wie kostbare Atmosphäre. mehr...



Musée de líElysée in Lausanne: "Diapositive"

(31.5.2017)
Die Geschichte des Dias
Das Musée de l'Elysée in Lausanne widmet sich in einer neuen Ausstellung der Geschichte des Dias. Die Schau, die bis Ende September dauert, thematisiert nicht zuletzt den Einfluss der projizierten Fotografie auf die heutige visuelle Kunst. mehr...



Schweizer Feuilleton-Dienst (sfd)